Durchlauferhitzer Dusche

Viele stehen vor der Frage „Welcher ist der richtige Durchlauferhitzer für Duschen?“ Bei der Auswahl möchte man kein Risiko eingehen, denn es wäre sehr ärgerlich wenn man nach Installation des Durchlauferhitzers in der Dusche feststellt, dass dieser gar nicht geeignet ist. Das kann sich zum Beispiel darin äußern, dass er es nicht schafft genügend Wasser für die Dusche zu erhitzen oder Sie unter schwankenden Temperaturen leiden müssen. Wenn man entspannt unter der Dusche steht und plötzlich mit einem kalten Schwall Wasser überrascht wird, ist das auf die Dauer durchaus lästig. Im besten Falle soll der Durchlauferhitzer für die Dusche schließlich viele Jahre seinen Dienst tun. Umso wichtiger ist es, sich vor dem Kauf genau zu überlegen was er können muss und worauf es zu achten gilt. In diesem Ratgeber möchten wir Licht ins Dunkel bringen und Sie bei der Auswahl eines Durchlauferhitzers für Duschen unterstützen.

Welche Durchlauferhitzer für die Dusche?

Stiebel Eltron DHE SL Durchlauferhitzer für die Dusche
Durchlauferhitzer DHE SL | Quelle: Stiebel Eltron

Zunächst sollten Sie sich die Frage stellen, wo der Durchlauferhitzer installiert werden soll beziehungsweise für wie viele Zapfstellen er die Warmwasserbereitung übernehmen soll. In der Regel befindet sich in einem Dusch-Badezimmer auch ein Waschbecken. Dann versorgt der Durchlauferhitzer Dusche und Waschbecken gleichzeitig. Damit geht einher, dass er in der Lage sein muss mehrere nah beieinander liegende Entnahmestellen zu versorgen. Für die Dusche sollten Sie also einen Durchlauferhitzer wählen, der Waschbecken und Dusche parallel versorgen kann. Damit fallen Kleindurchlauferhitzer weg, da diese Geräte nur für die Verwendung an einzelnen Zapfstellen gedacht sind.

„In der Regel versorgt ein Durchlauferhitzer Dusche und Waschbecken. Kleindurchlauferhitzer sind für diesen Zweck nicht geeignet.“

Wenn Ihr Haushalt aus mehreren Personen besteht, sollten Sie sich zudem überlegen wie Ihr übliches Nutzungsverhalten ist. Sind Sie beim Duschen immer alleine im Raum, oder kann es häufiger vorkommen, dass andere Personen Ihres Haushalts sich parallel die Händewaschen? Da der Durchlauferhitzer Dusche und Waschbecken versorgt, kann das gleichzeitige Öffnen des Wasserhahns am Waschbecken zu mehreren Sekunden kaltem Wasser in der Dusche führen. Wenn dies zu erwarten ist, sollten Sie eher zu einem elektrischen Durchlauferhitzer für die Dusche greifen.

Wohnen Sie alleine, oder es kommt so gut wie nie vor, dass während dem Duschen auch das Handwaschbecken genutzt wird, kann ein hydraulischer Durchlauferhitzer schon ausreichen. Dieser bietet den Vorteil weniger Strom zu verbrauchen und günstiger in der Anschaffung zu sein.

„Werden Dusche und Handwaschbecken häufig gleichzeitig genutzt, eignen sich elektronische Durchlauferhitzer für Duschen besser. Wohnen Sie alleine, können Sie zu einem hydraulischen Modell greifen.“

Durchlauferhitzer Dusche – diese Modelle sind geeignet

Elektronischer Durchlauferhitzer für die Dusche

Durchlauferhitzer Stiebel Eltron DHE SL bei Amazon.de ansehen.
Stiebel Eltron DHE SL
EUR 723,80

Elektronischer Durchlauferhitzer für die Dusche

Durchlauferhitzer Clage DBX 18 bei Amazon.de ansehen.
Clage DBX 18
EUR 248,90

Hydraulischer Durchlauferhitzer für die Dusche

Durchlauferhitzer Siemens DH21400 bei Amazon.de ansehen.
Siemens DH21400
EUR 195,00

Mindest-Leistung für einen Durchlauferhitzer in der Dusche

Bei welcher Temperatur duschen Sie gerne? Die übliche Wohlfühltemperatur liegt bei etwa 38 °C. Duschen Sie generell lieber kühler, muss das Gerät weniger Energie aufwenden um das Wasser zu erhitzen. Duschen Sie lieber wärmer muss der Durchlauferhitzer entsprechend mehr Leistung aufwenden. Ein weiteres wichtiges Kriterium ist in dem Zusammenhang die Menge des Wassers, die ein Durchlauferhitzer pro Minute erhitzen kann. Durchlauferhitzer in der Dusche müssen immerhin viel mehr Wasser in gleicher Zeit erhitzen, als beispielsweise ein Durchlauferhitzer in der Küche. Wie viele Liter Wasser Sie exakt pro Minute verbrauchen, können wir natürlich nicht beantworten. Dies hängt unter anderem davon ab ob Sie die Armatur voll aufdrehen oder nicht. Auch der von Ihnen genutzte Duschkopf beeinflusst die Menge des Wassers maßgeblich. Über eine Sparbrause ist der Verbrauch selbstverständlich wesentlich geringer, als über eine Wellness-Regen-Dusche. Als Richtwert kann man mit durchschnittlich 15 L Warmwasser pro Minute in der Dusche rechnen. Bei der Auswahl eines Durchlauferhitzers für Duschen, sollten Sie also ein Gerät mit einer entsprechenden Leistung auswählen. Zusammengefasst muss ein Durchlauferhitzer in der Dusche also in der Lage sein, ca. 15 Liter Wasser pro Minute auf 38 °C zu erhitzen. Geeignet sind hierfür insbesondere Geräte ab mindestens 18 kW, eher noch 21 kW.

„Durchlauferhitzer für die Dusche sollten eine Mindestleistung von 18 kW haben.“

Kosten Durchlauferhitzer für die Dusche

Grohe Rainshower Duschkopf
Grohe Rainshower mit Sena Handbrause

Ferner spielen natürlich auch die Kosten des Durchlauferhitzers für Duschen eine Rolle. In der Anschaffung liegen die Kosten je nach Ihren Bedürfnissen und Wünschen zwischen 300 € und 500 €. Die Verbrauchskosten richten sich komplett nach Ihnen. Zum einen spielt die Dauer der Nutzung eine große Rolle. Zum anderen aber auch die Art des Geräts. Nutzen Sie einen Gas Durchlauferhitzer, ein hydraulisches Modell oder einen Elektro Durchlauferhitzer in der Dusche? Gasbetriebene und hydraulische Modelle sind in jedem Fall günstiger im Verbrauch als elektronische Durchlauferhitzer. Dafür können Sie die Temperatur aber weniger gut halten und lassen sich nicht gradgenau einstellen.

>> Berechnen Sie hier Ihren individuellen Durchlauferhitzer Stromverbrauch

Beispielrechnung - Stromkosten bei 15 Minuten Duschen pro Tag
Leistung Kosten pro Tag Kosten pro Monat Kosten pro Jahr
18 kW1,31 EUR39,30 EUR471,60 EUR
21 kW1,52 EUR45,60 EUR547,20 EUR
24 kW1,74 EUR52,20 EUR626,40 EUR

Durchlauferhitzer für Duschen mit 230v Anschluss

Im Haus sind normalerweise Starkstromanschlüsse vorhanden, an die sich die üblichen 400v Geräte anschließen lassen. Wenn Sie aber planen einen Durchlauferhitzer für eine Dusche im Außenbereich anzuschaffen, ist das oft nicht der Fall. Viele Ferienhäuser oder Gartenhäuser lassen nur Durchlauferhitzer mit 230v zu. Von der Anschaffung eines Durchlauferhitzers mit 230v für Duschen würden wir Ihnen jedoch dringend abraten. Geräte mit 220 oder 230v haben eine entsprechend geringer Leistung und fallen in die Kategorie Kleindurchlauferhitzer. Für eine angenehme Dusche reicht ein solcher Anschluss nicht aus, da sie nicht in der Lage sind die notwendige Menge an Wasser zu erhitzen.

„Für die Warmwassererzeugung zum Duschen, reicht ein Durchlauferhitzer mit 230v nicht aus.“

Eine beliebte Alternative zum Duschen im Außenbereich, auch dann wenn gar kein Strom zur Verfügung steht, sind deshalb Gas Durchlauferhitzer. Diese werden über eine Gasflasche mit Propangas betrieben und schaffen es ca. 15 Liter Warmwasser pro Minute zu erzeugen. Eine weitere Ausweichmöglichkeit können Boiler für Duschen sein.

Durchlauferhitzer Eccotemp CE L10 bei Amazon.de ansehen.
Eccotemp CE L10
EUR 207,57
Durchlauferhitzer Cointra Optima COB-10p bei Amazon.de ansehen.
Cointra Optima COB-10p
EUR 237,99
Durchlauferhitzer Ridgeyard 12L LPG bei Amazon.de ansehen.
Ridgeyard 12L LPG
EUR 189,99