Durchlauferhitzer für Duschen – Täglicher Warmwassergenuss

aktualisiert am
Modernes Badezimmer mit gläserner Regendusche, Toilette und einem Waschbecken
Dusch-Bad mit Regendusche © midascode

Der eine duscht nur als Mittel zum Zweck. Der andere genießt es mit geschlossenen Augen entspannt unter der heißen Dusche zu stehen, dampfendes Wasser um sich herum und alle Gedanken loszulassen. Eine Anforderung haben wir aber alle gemein: Wir möchten beim Duschen ausreichend warmes Wasser in einer gleichbleibenden Temperatur haben und nicht plötzlich von einem Schwall Kaltwasser überrascht werden. Da der Wasserbedarf beim Duschen hoch ist, müssen Durchlauferhitzer leistungsstark sein. Wir zeigen euch, worauf es bei einem Dusch Durchlauferhitzer ankommt, wie viel die Geräte kosten und warum sie besser geeignet sind als Boiler in der Dusche.

Durchlauferhitzer Dusche - Unsere Empfehlungen

Preistipp
Produktbild des Komfort-Durchlauferhitzers AEG DDLE Basis 18/21/24

AEG DDLE Basis 18/21/24

Ø 4.1 bei 71 Bewertungen

  • Leistung: 18 / 21 / 24 kW
  • Montage: unter- und übertisch
  • Armatur: druckfest
  • Energieeffizienzklasse: A

Weitere Details ansehen

ab 256,05 €
zum Preisvergleich

Fazit

Der AEG DDLE Basis 18/21/24 ist, mit etwa 250 Euro, einer der günstigsten elektronischen Durchlauferhitzer. Gegenüber anderen Geräten seiner Preisklasse, bietet er zwei entscheidende Vorteile. Zum Einen kannst du aus vier verschiedenen Temperaturstufen wählen. Diese sind per Symbol einfach am Gerät einstellbar und unterteilen sich in die Stufen “Händewaschen”, “Duschen”, “Baden” und “Spülen”. Ein weiterer Vorteil ist die im Gerät wählbare Leistung von 18, 21 oder 24 kW. Wenn sich die Ansprüche in deinem Haushalt ändern, kannst du die Leistung des Geräts ganz einfach anpassen.

Maximaler Dusch-Komfort
Produktbild des Komfort-Durchlauferhitzers Stiebel Eltron DEL 18/21/24 Plus

Stiebel Eltron DEL 18/21/24 Plus

Ø 4.7 bei 27 Bewertungen

  • Leistung: 18 / 21 / 24 kW
  • Montage: unter- und übertisch
  • Armatur: druckfest
  • Energieeffizienzklasse: A

Weitere Details ansehen

ab 520,00 €
zum Preisvergleich

Fazit

Der elektronische Durchlauferhitzer DEL 18/21/24 Plus von Stiebel Eltron sichert dir entspanntes Duschvergnügen, da er Temperaturschwankungen mühelos ausgleichen kann. Über zwei Speichertasten, kannst du eure Lieblingstemperaturen zum Duschen einfach einprogrammieren und per Knopfdruck auswählen. Ein Display mit Leistungsanzeige, ein Verbrühschutz für Kinder und ein energiesparender ECO-Modus runden den Funktionsumfang ab.

Für Gartenduschen
Produktbild des Kompakt-Durchlauferhitzers Camplux AY132

Camplux AY132

Ø 3.7 bei 11 Bewertungen

  • Leistung: 10 kW
  • Montage: übertisch
  • Armatur:
  • Energieeffizienzklasse: A

Weitere Details ansehen

ab 189,99 €
gebraucht ab 186,19 €
zum Preisvergleich

Fazit

Dieser Gas Durchlauferhitzer zum Duschen wird einfach an eine Propangasflasche angeschlossen. Da es sich um einen englischen Hersteller handelt, benötigst du nur noch einen für deine Gasflasche passenden, deutschen Druckminderer. Der Durchlauferhitzer zum Duschen, kann 5 Liter Warmwasser pro Minute erzeugen. Die Duschbrause ist direkt dabei und muss demnach nicht extra gekauft werden.

Welcher Durchlauferhitzer für die Dusche? - Darauf solltest du beim Kauf achten

Designer-Badezimmer mit Naturstein-Wänden, ebenerdiger Dusche, und modernem Handwaschbecken
Höchste Ansprüche beim Duschen © leffetto

Beim Duschen sind die Ansprüche an einen Durchlauferhitzer mit am höchsten. Es wird nicht nur viel Warmwasser benötigt, dieses soll auch mit konstanter Temperatur aus dem Hahn kommen. Schließlich möchte niemand mit einem kalten Schwall Wasser unter der Dusche überrascht werden. Umso wichtiger ist es, dass du dir vor dem Kauf Gedanken darüber machst, was der Durchlauferhitzer für die Dusche leisten und können muss. In diesem Ratgeber zeigen wir dir, worauf es beim Kauf eines Dusch-Durchlauferhitzers ankommt, welche Leistung er mindestens haben muss und was ein Durchlauferhitzer für Duschen kostet.

Wie viele Zapfstellen muss der Durchlauferhitzer versorgen?

An erster Stelle steht die Frage, wie viele Zapfstellen der Dusch-Durchlauferhitzer beliefern soll. In der Regel befindet sich in einem Dusch-Badezimmer auch ein Waschbecken. Dann muss der Durchlauferhitzer Dusche und Waschbecken gleichzeitig versorgen und für diesen Einsatzzweck geeignet sein. Die meisten größeren Durchlauferhitzer sind für die Versorgung mehrerer Entnahmestellen ausgelegt. Nur Kleindurchlauferhitzer eignen sich für diesen Fall nicht. Versorgt der Durchlauferhitzer Dusche und Handwaschbecken parallel, benötigt er zudem eine Leistung von mindestens 18 kW. Wenn der Durchlauferhitzer nicht nur das Dusch-Bad, sondern auch die Küche versorgen soll, raten wir dir zu einem Gerät, dass mit unterschiedlichen Räumen zurecht kommt und eine Leistung von mindestens 24 kW hat.

Funktionsumfang - Auf deine persönlichen Ansprüche kommt es an

In jedem Haushalt wird unterschiedlich oft geduscht. Das liegt zum einen an der Anzahl der Personen im Haushalt, aber auch daran, wie oft man zu Hause ist. Wohnst du in einem Singlehaushalt und bist viel unterwegs, hast du vermutlich andere Ansprüche an einen Durchlauferhitzer für die Dusche, als wenn du als Familie zusammen lebst und häufig zu Hause bist. Wenn du oft nur schnell duschst, brauchst du Sie vermutlich einfach nur heißes Wasser, ohne auf zusätzliche Funktionen bei einem Durchlauferhitzer in der Dusche angewiesen zu sein. In dem Fall, kannst du zu einem günstigen Durchlauferhitzer greifen, der lediglich über eine Temperaturwahl verfügt. Wenn du das Duschen aber ausgiebig und entspannt genießen möchtest, wenn dir Umweltaspekte wichtig sind oder wenn Kinder in deinem Haushalt leben, können weitere Funktionen praktisch sein. In dem Fall raten wir dir dich einmal mit den Zusatzfunktionen der Durchlauferhitzer für Duschen auseinander zu setzen und ein Gerät zu wählen, das deinen persönlichen Komfort-Ansprüchen genügt. Zu erwähnen wären hier zum Beispiel Funktionen, wie die gradgenaue Temperatureinstellung und -Speicherung, ein sparsamer ECO-Modus, eine Kindersicherung oder ein integriertes Radio.

Hydraulischer oder Elektro Durchlauferhitzer für Duschen?

Wenn du mit mehreren Personen im Haushalt lebst, kommt es vermutlich häufiger vor, dass mehrere Wasserhähne gleichzeitig benutzt werden. Dann raten wir dir zu einem Elektro Durchlauferhitzer für die Dusche. Da der Durchlauferhitzer Dusche und Waschbecken versorgt, kann das gleichzeitige Öffnen mehrerer Wasserhähne ansonsten zu Temperaturschwankungen beim Duschen führen. Elektronische Durchlauferhitzer sind jedoch in der Lage, Druckschwankungen auszugleichen, sodass du entspannt weiter duschen kannst, während sich jemand anderes am Waschbecken die Zähne putzt.

Wenn du alleine wohnst, oder sich selten jemand parallel die Zähne putzt oder die Hände wäscht, kann ein hydraulischer Durchlauferhitzer schon ausreichen. Diese Modelle sind günstiger in der Anschaffung, haben aber keine Zusatzfunktionen.

So viel Leistung sollte ein Durchlauferhitzer für Duschen haben

Tipp

Je häufiger und je heißer du duschst und je mehr Zapfstellen versorgt werden müssen, desto höher sollte die Leistung des Durchlauferhitzers für Duschen sein. Die Mindestleistung liegt bei 18 kW, etwas mehr Komfort bieten dir aber 21 oder 24 kW Durchlauferhitzer in der Dusche.

Ein Durchlauferhitzer in der Dusche muss für einen hohen Wasserbedarf geeignet sein. Immerhin verbrauchen wir beim Duschen durchschnittlich 12 bis 15 Liter Wasser pro Minute1. Zudem muss diese Menge Wasser auch auf eine angenehme Temperatur, von beispielsweise 38 °C, gebracht werden. Um eine solche Leistung erbringen zu können, sollte ein Durchlauferhitzer für die Dusche mindestens 18 kW stark sein. Geringere Kilowatt sind für den tagtäglichen Hausgebrauch nicht zu empfehlen.

Je nach Haushalt, kann aber auch ein Dusch-Durchlauferhitzer mit höherer Leistung notwendig sein. Wenn der Durchlauferhitzer Dusche, Handwaschbecken und Küchenspüle mit Warmwasser versorgt, und die Leitungswege daher etwas länger sind, würden wir dir eine Mindestleistung von 21 kW empfehlen. Wenn du wiederum in einem Haushalt lebst, in dem häufig mehrere Zapfhähne zur gleichen Zeit geöffnet werden, raten wir dir zu einem leistungsstärkeren, elektronischen Durchlauferhitzer, mit 24 kW. So kannst du Temperaturschwankungen beim Duschen vermeiden.

Durchlauferhitzer oder Boiler für Duschen? - Was sich besser eignet

Durchlauferhitzer und Boiler für Duschen unterscheiden sich in Ihrer Art, wie sie das Wasser erhitzen. Ein Boiler für die Dusche ist ein Gerät mit einem Wasserspeicher. Das Wasser wird zunächst aus der Wasserleitung in den Speicher gepumpt. Ist der Wasservorratsbehälter voll, wird das Wasser erhitzt und bis zum Gebrauch warmgehalten. Wenn du die Dusche einschaltest, bietet dir ein Boiler den Vorteil, sofort heißes Wasser zu liefern. Aber Achtung: Das Wasser kommt wirklich heiß aus der Leitung! Das bedeutet, dass du mittels der Mischbatterie Kaltwasser zumischen musst, um eine angenehme Duschtemperatur zu erhalten. Ein weiterer Nachteil von Boilern in der Dusche ist der, dass sie durch das Warmhalten des Wassers viel Strom verbrauchen und demnach hohe Betriebskosten haben. Außerdem sind die Geräte recht groß, da sie eine hohe Menge Wasser zum Duschen bereit halten müssen.

Im Gegensatz zu einem Boiler, funktioniert ein Durchlauferhitzer effizienter. Wenn du den Zapfhahn zum Duschen öffnest, fließt das Wasser aus der Leitung direkt durch den Durchlauferhitzer. Es wird also während des Durchlaufens erhitzt und muss deshalb nicht in einem Behälter gesammelt werden. Außerdem kannst du direkt am Gerät einstellen, auf welche Temperatur der Durchlauferhitzer das Duschwasser erhitzen soll. Dadurch bekommst du genau die Temperatur, die du möchtest und musst kein Kaltwasser mehr zumischen. Ein Durchlauferhitzer für die Dusche ist demnach kleiner und stromsparender als ein Boiler. Der Nachteil beim Dusch-Durchlauferhitzer ist der, dass die ersten Liter Wasser noch kalt aus der Duschbrause kommen und demnach ungenutzt im Abfluss landen.

Durchlauferhitzer mit 230v für Duschen

Vier Stromkabel ragen blank aus einer Wand
Starkstromkabel für Durchlauferhitzer © www_slon_pics

Bei Durchlauferhitzern mit 230v Anschluss, handelt es sich immer um Kleindurchlauferhitzer mit recht geringer Leistung von maximal 4,4 kW. Für eine Dusche im Alltag, reicht ein solcher Durchlauferhitzer nicht aus, da er nicht in der Lage ist die notwendige Menge an Wasser, auf eine zum Duschen angenehme Temperatur, zu erhitzen. Von der Anschaffung eines Durchlauferhitzers mit 230v für Duschen im Haushalt raten wir dir deshalb auf jeden Fall ab. Für den Zweck brauchst du ein Gerät, dass über einen 400v Starkstromanschluss angeschlossen wird.

Wenn du aber einen Durchlauferhitzer für eine Gartendusche nutzen möchtest, sind die Ansprüche ans Duschen viel geringer. Hier geht es oft nur um ein Abbrausen im Sommer und es reicht eine geringere Menge Wasser, die nicht so warm sein muss. Durchlauferhitzer mit 220 oder 230v können für diesen Einsatzzweck genutzt werden, sofern du einen Steckdosenanschluss hast und der Durchlauferhitzer im Trockenen angebracht wird. Leider werden in manchen Onlineshops “230v Durchlauferhitzer” angeboten, die bei genauerer Betrachtung doch über einen Starkstromanschluss betrieben werden müssen. Lies dir also die Beschreibung ganz genau durch, oder lass dich von einem Fachmann beraten.

Das kostet ein Durchlauferhitzer für Duschen

Natürlich spielen die Kosten des Durchlauferhitzers für Duschen eine große Rolle bei der Auswahl und können bei Dusch-Durchlauferhitzern stark variieren. In der Anschaffung kostet ein solches Gerät, je nach deinen Bedürfnissen und Wünschen, zwischen 250 Euro und 500 Euro. Hydraulische Modelle sind günstiger als elektronische Durchlauferhitzer für Duschen. Je größer der Funktionsumfang sein soll, desto teurer wird der Dusch-Durchlauferhitzer.

Die Verbrauchskosten richten sich unter anderem nach der Art des Geräts. Gas Durchlauferhitzer zum Duschen sind, hinsichtlich des Verbrauchs, die günstigste Alternative. Voraussetzung ist aber ein Gasanschluss. Für hydraulische und elektronische Durchlauferhitzer, brauchst du einen Stromanschluss und bist von den teuren Strompreise abhängig. Hydraulische Geräte verbrauchen zusätzlich auch noch mehr Energie, als Elektro Durchlauferhitzer in der Dusche.

Die tatsächlichen Betriebskosten hängen allerdings ganz von deiner individuellen Nutzung ab. Wenn du genau wissen möchtest, welche Kosten auf dich zukommen, berechne am besten deinen individuellen Durchlauferhitzer Stromverbrauch schon vor dem Kauf. Einen groben Überblick, welche Kosten ein Durchlauferhitzer in der Dusche verursachen kann, haben wir für dich in der nachfolgenden Tabelle zusammengestellt.

Beispielrechnung - Stromkosten bei 15 Minuten Duschen pro Tag

Leistung Kosten pro Tag Kosten pro Monat Kosten pro Jahr
18 kW 1,31 Euro 39,30 Euro 471,60 Euro
21 kW 1,52 Euro 45,60 Euro 547,20 Euro
24 kW 1,74 Euro 52,20 Euro 626,40 Euro

Fragen und Antworten

Reicht ein 230v Durchlauferhitzer für die Dusche?

Für den Hausgebrauch reicht ein 230v Durchlauferhitzer für Duschen nicht aus. Es handelt sich um Kleindurchlauferhitzer, die eher zum Händewaschen gedacht sind und die nicht genug Leistung erbringen können, um ausreichend Duschwasser zu erhitzen. Nur für den Gebrauch als Außendusche, wenn niedrige Temperaturen zum schnellen Abduschen ausreichen, kann ein 230v Durchlauferhitzer für Duschen genutzt werden.

Wie kann ich in der Dusche Durchlauferhitzer anschließen?

Falls Sie den Durchlauferhitzer in der Dusche anschließen möchten, muss er so platziert sein, dass er vor Spritzwasser geschützt wird. Dusch-Durchlauferhitzer werden mittels eines Starkstromanschlusses angeschlossen und betrieben. Deshalb solltest du ein solche Geräte nie selber anschließen, sondern einen Fachmann beauftragen. Ein Elektriker, oder ein Gas-Wasser-Installateur schließt den Durchlauferhitzer für Duschen professionell und sicher an.

Deine Frage ist nicht dabei? Dann stell sie uns!


Hier scheint etwas nicht richtig zu funktionieren. Leider können wir deine Frage aktuell nicht entgegen nehmen. Bitte lade die Seite neu oder versuche es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal!

Richtig gute Frage!

Wir werden deine Frage hier oder in unseren FAQ beantworten. Schau doch in ein paar Tagen noch einmal vorbei.

Bitte hab Verständnis, dass wir nur Fragen veröffentlichen können, die für alle relevant sind. Für eine persönliche Beratung fehlt uns leider die Zeit.

Quellenangaben

[1] Mein-Klimaschutz.de des BMU, abgerufen am 29.08.2019